© 2019 Gutachterbüro Wehrli www.windundwasser.ch

  • Twitter Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Leckageortung im Altbau
  • Flachdach Flankenkonvektion
  • Luftdichtheitskonzept SIA180

Dachsanierungen

Der Markt für die energetische Sanierung von Altbauten ist, im Gegensatz zum Neubaubereich, seit Jahren im Aufschwung begriffen. Viele Fachbetriebe bieten inzwischen baubegleitende Energieberatung, für die Sanierung von Bestandsbauten an, um Kunden die eigene Kompetenz deutlich zu machen.  Wenn man bei der Energieberatung mögliche Einsparpotenziale für verschiedene Bauteile anschaut, fällt auf, dass die Dämmung der obersten Geschossdecke oder des Daches in der Regel das effektivste Mittel sind, um den Energiebedarf eines Gebäudes deutlich zu reduzieren.

Es lohnt sich also den Dachbereich und gängige Methoden der Sanierung einmal genauer anzusehen.Der Fachartikel zeigt auf, welche Lösungsmöglichkeiten sich generell bieten, welche Vor- und Nachteile mit ihnen verbunden sind. Dazu wird im ersten Teil ein Überblick über Konzepte zur Dachsanierung von Aussen gegeben. Der zweite Teil geht auf die Anschluss-Details ein und zeigt Ausführungsbeispiele.

Gerne unterstütze ich Sie bei der Sanierung von Dächern z.B. mit einem Luftdichtheitskonzept, mit Blower-Door-Messungen oder mit vorgängigen Wufi-Berechnungen.

1/5